Forum
» Forum registrieren  anmelden
Das Rechtschreibwerkstatt Forum minimieren
 
ForumForumGraf OrthoGraf OrthoFragen an Graf ...Fragen an Graf ...tz cktz ck
vorherige vorherige
 
Nächste Nächste
neuer Beitrag
 21.11.2017 16:11
 
tz ck 


Guten Tag,

wir heißen Justus und Thore.

Bei der LRS Therapie haben wir uns folgende Frage gestellt:
Warum gibt es z. B. die Doppelkonsonanten ss, nn wie bei Wasser oder Sonne, aber nicht zz und kk ?
Stattdessen schreibt man tz und ck ?
Wir würden uns sehr über eine Antwort freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Thore und Justus
neuer Beitrag
 29.11.2017 13:37
 
 bearbeitet durch sost  am 29.11.2017 13:38:26

Lieber Justus, lieber Thore,

mit dieser Frage haben sich meine Prinzipienwächter vor einiger Zeit schon einmal beschäftigt.

  • Warum wir nicht zz sondern tz schreiben? Die Antwort auf diese Frage findet Ihr hier.
  • Warum wir nicht kk sondern ck schreiben? Das ist etwas komplizierter. Hierüber haben meine Prinzipienwächter schon einige Male diskutiert, aber noch keine abschließende gemeinsame Meinung gefunden. Im Moment warten Sie darauf, dass Herr Alt eine Liste mit ck-Wörtern zusammenstellt.

Viele Grüße

Graf Ortho

neuer Beitrag
 18.12.2017 15:57
 
Sehr geehrter Graf Ortho,

wir bedanken uns bei ihnen. Das sie uns so schnell eine Antwort senden konten.
Ihre Antwort war sehr hilfreich.

Wir wünschen ihnen noch eine frohe Weihnacht.

Mit freundlichen Grüßen

Thore und Justus
neuer Beitrag
 18.12.2017 16:34
 

Lieber Thore, lieber Justus,

es fehlt ja noch die Antwort zum ck.

Herr Alt wälzt noch seine Bücher und Herr Wort erstellt gerade Wörterlisten mit ck-Wörtern. Ich bin selbst gespannt, was die beiden herausfinden.

Viele Grüße

Graf Ortho

neuer Beitrag
 21.12.2017 12:34
 
 bearbeitet durch Graf_Ortho  am 21.12.2017 12:35:43

Lieber Thore, lieber Justus,

hier findet Ihr nun die Geschichte zum ck von Herrn Alt. Das war ganz schön schwierig, die Entwicklung dieser Buchstaben herauszufinden.

Die vollständigen Wörterlisten von Herrn Wort fehlen noch. Er braucht noch etwas Zeit.

Viele Grüße

Graf Ortho

neuer Beitrag
 22.01.2018 10:22
 

Herr Wort und Herr Alt haben einmal alle Grundwörter der deutschen Gegenwartssprache nach Wörtern mit ck durchforstet und die Herkunft der Wörter nachgeschlagen. Dabei hat sich ihr Verdacht zur ck-Schreibung bestätigt. Es ist offensichtlich so:

  • Zunächst wurde der Buchstabe c für den Laut [k] am Wortende verwendet.
  • Der Buchstabe k wurde für den Wortanfang und am Silbenanfang genutzt.
  • Nach kurz gesprochenem Vokal schrieb man am Silbenende c und dem folgenden Silbenanfang k.
  • Nachdem sich die Konsonantenverdopplung (z. B. ll, mm, nn) durchsetzte, blieb die Schreibung mit ck erhalten.
  • Diese Schreibung wurde dann auch auf neue Wörter und Fremdwörter übertragen.

Lieben Dank an Thore und Justus für die gescheite Frage. Ohne diese Frage wären meine Prinzipienwächter nicht darauf gekommen nachzuforschen, warum wir Wörter mit ck schreiben.

Viele Grüße

Graf Ortho

Die Wörterlisten von Herrn Alt und Herrn Wort findet ihr hier.

vorherige vorherige
 
Nächste Nächste
ForumForumGraf OrthoGraf OrthoFragen an Graf ...Fragen an Graf ...tz cktz ck

RSS nutzen     Modulinhalt drucken    
Meist gelesene Beiträge minimieren
Bislang wurden 7450 Beitäge in 2062 Diskussionen erstellt.
Die meist gelesene Diskussion war Scheinwörter - unikale Morpheme
Die lebhafteste Diskussion war I-Dötzchen bzw. I-Männchen
  Modulinhalt drucken    
aktivste Benutzer minimieren
Die aktivsten Benutzer in unserem Forum sind:

BenutzerBeiträge
Norbert 938
ANNEK 739
Gerd_Kruetzmann 365
anonymous 349
Gabi 341
Graf_Ortho 310
Tommy43 274
jenny 213
CV 161
sost 153
rs.admin 97
Wolf1964 95
Ulliw 82
Birgit 77
borkum 68
   
© 1998-2018 N. Sommer-Stumpenhorst   Nutzungsbedingungen  Datenschutzerklärung