Forum
» Forum registrieren  anmelden
Das Rechtschreibwerkstatt Forum minimieren
 
ForumForumGraf OrthoGraf OrthoFragen an Graf ...Fragen an Graf ...Es gibt doch ein deutsches Wort mit kwEs gibt doch ein deutsches Wort mit kw
vorherige vorherige
 
Nächste Nächste
neuer Beitrag
 02.07.2002 00:22
 
Google hilft weiter...

"Kwas", ein russisches Getränk, das auch in Schlesien und Ostpreußen nicht unbekannt ist:

http://www.hexenkueche.de/monate04/01aug.html




viele Grüße,
Martin Walther
neuer Beitrag
 02.07.2002 01:16
 
Lieber Martin,
deinen Hinweis hab ich gleich meinen Prinzipienwächtern vorgelesen.

Frau Laut hat direkt gesagt: Schreibt man aber mit zwei s, also: Kwass, früher schrieb man Kwaß.

Und weil es ein russisches Getränk ist, kommt das Wort doch sicherlich auch aus Russland, meinte dann Herr Alt.

Genau, pflichtete ihm Frau Fremd bei. Das russische kvas (was so viel wie "sauer werden" oder "gesäuert" heißt) ist ein altes indogermanisches Wort. Nach dem Mittelalter haben wir das Wort aus Russland entlehnt.

Dann ist auch klar, dass unser Quas (ein in Norddeutschland gebräuchlicher Ausdruck für "Gelage, Schmaus", heute noch: Festlicher Tanz mit reichlich Bier zu Pfingsten) auch aus der russischen Sprache entlehnt ist, fiel Herrn Alt noch ein.

Und auch der sorbische Sauerteig (=kwas) und selbst unser Wort Käse (ndl. kaas) haben den gleichen Ursprung, ergänzte Frau Fremd.

Da muss wohl Herr Satz gleich ans Essen gedacht haben. In Norddeutschland sagt man auch quasen für "schmausen", also lecker essen und trinken.

Und wann man dann zu viel von dem leckeren "Kwass" getrunken hat, dann fängt man an, dummes Zeug zu quasseln, merkte nun Frau Unterschied an, die einfach ein gutes Gespür für ähnlich klingende Wörter hat.

Tja, lieber Martin. Ich bin ganz schön erstaunt, was dein toller Hinweis bei meinen Prinzipienwächtern ausgelöst hat. Ganz ehrlich: Ich habe das Wort zuvor noch nie gehört. Ganz lieben Dank für deinen Hinweis.

Graf Ortho
neuer Beitrag
 02.07.2002 01:23
 

Auch ich möchte mich ganz herzlich für die nette, ausführliche und lehrreiche Antwort bedanken ("Kwass -> quasseln" ist mir so nie aufgefallen).

schönen Gruß
Martin Walther
neuer Beitrag
 02.07.2002 01:32
 
Dein Link zur "hexenkueche" ist wirklich gut. Mich erstaunt, dass dort überall "kwas" geschrieben wird. Ich habe noch einmal in verschiedenen Wörterbüchern nachgeschlagen. Vom Bertelsmann über Duden, Wahrig bis zum Bünting: Alle schreiben "Kwass".

Da es im russischen keine Langvokale gibt, scheint mir die Schreibung mit "ss" auch eine angemessene Anpassung an die deutsche Schreibung. Die Schreibung "Kwas" hat dagegen den Vorteil, dass hier eher der "Fremdwortcharakter" des Wortes deutlich wird.

Vielleicht sollten die Macher der "hexenküche" und auch die von Voice auf Russia ihre Schreibung an die deutsche Rechtschreibung anpassen.

Herzliche Grüße
Graf Ortho
neuer Beitrag
 02.07.2002 02:06
 

Lieber Graf Ortho,

die "Hexenküche" hat die Suchmaschine gefunden, ich kannte nur das Wort von einer Russlandreise her.

Was die Schreibung betrifft, ist "Kwass" lt. Duden Fremdwörterbuch korrekt. Ich halte "Kwas" für eine internationalisierte Schreibung, die aus einer 1:1 Umsetzung aus der russischen entstanden sein dürfte (russisches "C"="S" am Wortende ?), ähnlich wie bei "Wodka" (dt.) und "Vodka" (international).
Ich habe einfach (falsch) abgeschrieben, das soll man nicht...

"Nasdarowje"
Martin
vorherige vorherige
 
Nächste Nächste
ForumForumGraf OrthoGraf OrthoFragen an Graf ...Fragen an Graf ...Es gibt doch ein deutsches Wort mit kwEs gibt doch ein deutsches Wort mit kw

RSS nutzen     Modulinhalt drucken    
Meist gelesene Beiträge minimieren
Bislang wurden 7509 Beitäge in 2075 Diskussionen erstellt.
Die meist gelesene Diskussion war Scheinwörter - unikale Morpheme
Die lebhafteste Diskussion war Scheinwörter - unikale Morpheme
  Modulinhalt drucken    
aktivste Benutzer minimieren
Die aktivsten Benutzer in unserem Forum sind:

BenutzerBeiträge
Norbert 947
ANNEK 739
Gerd_Kruetzmann 365
anonymous 349
Gabi 341
Graf_Ortho 334
Tommy43 274
jenny 213
CV 161
sost 153
rs.admin 97
Wolf1964 95
Ulliw 82
Birgit 77
borkum 68
   
© 1998-2020 Norbert Sommer-Stumpenhorst   Nutzungsbedingungen  Datenschutzerklärung