Forum
» Forum registrieren  anmelden
Das Rechtschreibwerkstatt Forum minimieren
 
ForumForumMethodenMethodenModellwortschat...Modellwortschat...ModellwortschatzModellwortschatz
vorherige vorherige
 
Nächste Nächste
neuer Beitrag
 02.09.2008 18:17
 
Hallo!
Ich möchte in meiner Klasse mit dem Modellwortschatz 1 anfangen. Bin etwas unsicher: Müssen die Kinder bei JEDER Sortieraufgabe die KOMPLETTEN 320 Karten durcharbeiten? Da ich an einer Förderschule mit Kindern mit großen Versagensängsten und sehr geringer Frustrationstoleranz bzw. Ausdauer arbeite, ist das für mich nicht vorstellbar... Bin für Tipps oder Ratschläge sehr dankbar.
neuer Beitrag
 03.09.2008 01:13
 

Hallo ni.le,

nein!

Einerseits beziehen sich die Lösungslisten in den Aufgabenheften natürlich auf den gesamten MWS.

Andererseits brauchen Kinder unterschiedlich viele Übungen, um ein bestimmtes Phänomen zu verinnerlichen. Auch ist der MWS ja keine Strafaktion sondern ein Lernangebot.

Manche Kinder haben nicht die Geduld, den gesamten MWS zu sortieren. Hier kann man entweder eine kurze Sortierzeit (z. B. am Anfang 5 bis 10 Min) mit einer Schreibzeit (schreibe alle Wörter, die du auf das Ja-Feld sortiert hast) abwechseln lassen. Alternativ hierzu kann das Kind auch zu einer anderen Methode wechseln (z. B. Wörterliste schreiben, Partnerdiktat, Abschreibtext) usw.

Viele Grüße

Norbert 

vorherige vorherige
 
Nächste Nächste
ForumForumMethodenMethodenModellwortschat...Modellwortschat...ModellwortschatzModellwortschatz

RSS nutzen     Modulinhalt drucken    
Meist gelesene Beiträge minimieren
Bislang wurden 7402 Beitäge in 2047 Diskussionen erstellt.
Die meist gelesene Diskussion war Scheinwörter - unikale Morpheme
Die lebhafteste Diskussion war I-Dötzchen bzw. I-Männchen
  Modulinhalt drucken    
aktivste Benutzer minimieren
Die aktivsten Benutzer in unserem Forum sind:

BenutzerBeiträge
Norbert 933
ANNEK 737
Gerd_Kruetzmann 365
anonymous 349
Gabi 341
Graf_Ortho 295
Tommy43 274
jenny 213
CV 161
sost 153
rs.admin 97
Wolf1964 95
Ulliw 82
Birgit 77
borkum 68
   
© 1998-2017 N. Sommer-Stumpenhorst   Nutzungsbedingungen  Datenschutzerklärung