Forum
» Forum registrieren  anmelden
Das Rechtschreibwerkstatt Forum minimieren
 
ForumForumMethodenMethodenQualitative Tex...Qualitative Tex...AuswertungsprogrammAuswertungsprogramm
vorherige vorherige
 
Nächste Nächste
neuer Beitrag
 16.04.2014 18:02
 
 bearbeitet durch Nora G.  am 16.04.2014 18:02:49

Hallo,

ich versuche gerade zum ersten Mal mit dem Auswertungsprogramm die Diagnosediktate meiner Klasse auszuwerten. Leider weiß ich nicht, was ich unter dem Begriff WFGes eintragen muss. Ist damit die Anzahl der Wörter mit Verschreibungen gemeint? Oder der entsprechende Prozentsatz? Oder etwas ganz anderes? Vielleicht kann mir da jemand weiterhelfen?

Vielen Dank!

neuer Beitrag
 21.04.2014 14:07
 
Liebe Nora,
in der Spalte WFGes wird die Gesamtzahl der Wörter mit Verschreibungen eingetragen; d.h. sind in einem Wort mehrere Verschreibungen, zählt das Wort mit mehreren Verschreibungen nur einfach.
Grüße aus dem gar nicht Osterferienwetter-schönen Essen, Almuth
vorherige vorherige
 
Nächste Nächste
ForumForumMethodenMethodenQualitative Tex...Qualitative Tex...AuswertungsprogrammAuswertungsprogramm

RSS nutzen     Modulinhalt drucken    
Meist gelesene Beiträge minimieren
Bislang wurden 7376 Beitäge in 2038 Diskussionen erstellt.
Die meist gelesene Diskussion war Scheinwörter - unikale Morpheme
Die lebhafteste Diskussion war I-Dötzchen bzw. I-Männchen
  Modulinhalt drucken    
aktivste Benutzer minimieren
Die aktivsten Benutzer in unserem Forum sind:

BenutzerBeiträge
Norbert 927
ANNEK 737
Gerd_Kruetzmann 365
anonymous 349
Gabi 341
Graf_Ortho 291
Tommy43 274
jenny 213
CV 161
sost 153
rs.admin 97
Wolf1964 95
Ulliw 82
Birgit 77
borkum 68
   
© 1998-2017 N. Sommer-Stumpenhorst   Nutzungsbedingungen  Datenschutzerklärung