Forum
» Forum registrieren  anmelden
Das Rechtschreibwerkstatt Forum minimieren
 
ForumForumUnterrichtUnterrichtDies und dasDies und das„Flüchtlinge“ Wort des Jahres 2015„Flüchtlinge“ Wort des Jahres 2015
vorherige vorherige
 
Nächste Nächste
neuer Beitrag
 12.12.2015 12:32
 

Als ich gestern das Wort des Jahres 2015 erfuhr fiel mir gleich eine Geschichte ein, die mir vor einigen Wochen eine Lehrerin in einer Fortbildungspause erzählte.

Ihre Schule liegt in unmittelbarer Nähe von zwei Flüchtlingsunterkünften. Grund genug, einmal mit den Kindern über das Thema „Flucht“ zu sprechen. Was wissen die Kinder über Flüchtlinge? Warum fliehen manche Menschen aus ihrer Heimat? Usw. Die Kinder haben Bilder gemalt, auf einer Landkarte die Herkunftsländer von Flüchtlingen gesucht, Wörter gesammelt und kleine Geschichten geschrieben.

Und dann bekam die Lehrerin folgende kleine Diskussion zwischen einigen Schüler(inne)n mit: (Ich erinnere nicht mehr die Namen der Schüler(innen). Ich habe sie daher für diesen Beitrag frei erfunden.)

Jonas hatte in seiner kleinen Geschichte „Flöchtlinge“ geschrieben. Katrin: „Das heißt nicht ‚Flöchtlinge‘. Das sind ‚Flüchtlinge‘, mit ‚ü‘.“ Jonas: Wieso? Die sind doch geflohen.“ Katrin: „Nee, die sind auf der Flucht.“ Jasmin: „‘geflohen‘ kommt von ‚fliehen‘.“ Jonas: „Dann müssten es ja ‚Fliehlinge‘ heißen.“ Jasmin: „Booo eh! ‚Flucht‘ kommt doch auch von ‚fliehen‘.“ Jonas: „Und wieso heißt es dann nicht ‚Flicht‘ oder ‚Flocht‘?“ Jasmin: „Mann bist du blöd!“

Die Lehrerin fand das gar nicht blöd und hat dann angeregt, der Sache auf den Grund zu gehen. Zum Glück kannte die Lehrerin die Lösung. Auch wenn die Geschichte nur auf Umwegen zu klären war, so haben Graf Orthos Geschichten den Kindern schließlich geholfen, den Zusammenhang zwischen fliehen, geflohen und Flucht herauszufinden.

Schön, dass es zum „Wort des Jahres 2015“ eine passende Geschichte von Graf Ortho gibt, dass diese Lehrerin fragende Kinder gar nicht blöd findet und dass sie die Diskussion zum Anlass genommen hat, die Schüler(innen) zu locken, einer Frage auf den Grund zu gehen. Vielen Dank an die unbekannte Lehrerin aus Österreich.

Viele Grüße

Norbert

vorherige vorherige
 
Nächste Nächste
ForumForumUnterrichtUnterrichtDies und dasDies und das„Flüchtlinge“ Wort des Jahres 2015„Flüchtlinge“ Wort des Jahres 2015

RSS nutzen     Modulinhalt drucken    
Meist gelesene Beiträge minimieren
Bislang wurden 7398 Beitäge in 2045 Diskussionen erstellt.
Die meist gelesene Diskussion war Scheinwörter - unikale Morpheme
Die lebhafteste Diskussion war I-Dötzchen bzw. I-Männchen
  Modulinhalt drucken    
aktivste Benutzer minimieren
Die aktivsten Benutzer in unserem Forum sind:

BenutzerBeiträge
Norbert 932
ANNEK 737
Gerd_Kruetzmann 365
anonymous 349
Gabi 341
Graf_Ortho 295
Tommy43 274
jenny 213
CV 161
sost 153
rs.admin 97
Wolf1964 95
Ulliw 82
Birgit 77
borkum 68
   
© 1998-2017 N. Sommer-Stumpenhorst   Nutzungsbedingungen  Datenschutzerklärung